Amt gibt Entwarnung: Trinkwasser ist wieder sauber

Windischeschenbach. Mehr als zwei Wochen lang mussten die Bewohner von Windischeschenbach und Gleißenthal ihr Trinkwasser abkochen. Das Gesundheitsamt gibt jetzt Entwarnung.

Wasserhahn Glas Trinken Trinkwasser Leitung
Die Bewohner von Windischeschenbach und Gleißenthal müssen nicht mehr ihr Trinkwasser abkochen. Foto: pixabay

Seit dem 12. September mussten die Bewohner von Windischeschenbach und Gleißenthal ihr belastetes Trinkwasser abkochen. Das Gesundheitsamt Neustadt/WN gibt jetzt Entwarnung. Ab sofort kann das Trinkwasser wieder uneingeschränkt verwendet werden. Eine Vielzahl mikrobiologischer Kontrolluntersuchungen bestätigen die Reinheit des Wassers.

Stadt entschuldigt sich


Die Stadt Windischeschenbach entschuldigt sich bei allen Anwohnern, die von dem Abkochgebot betroffen waren, für die entstandenen Einschränkungen in dieser Zeit. Man bedauere es sehr und danke für das Verständnis,

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.