Angebliche Überprüfung von Rauchmeldern

Schirmitz. Am Samstag wurde die Polizei Weiden darüber informiert, dass in Schirmitz eine Person unterwegs war, die sich als „Rauchmelderüberprüfer“ auswies. Die Polizei bittet um Vorsicht. 

Am 10. Dezember war ein bislang Unbekannter in Schirmitz unterwegs. Der Mann stellte sich bei verschiedenen Familien vor und gab an, den Rauchmelder im Haushalt überprüfen zu wollen. Dies wurde der Polizei Weiden mitgeteilt.

Eine Nachfrage bei der Gemeinde Schirmitz ergab, dass keine Überprüfung von Rauchmeldern in Auftrag gegeben wurde, wie der Mann behauptete. Die Gemeinde weist darauf hin, dass für solche Aufgaben nur die allseits „bekannten“ Gemeindearbeiter erscheinen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.