Arbeiter gerät mit Hand in Kreissäge

Luhe-Wildenau. Ein Arbeiter verletzte sich am Dienstag mit einer Kreissäge. Er geriet mit der Hand in das Sägeblatt.

Symbolbild: Pixabay

Am Dienstagmorgen war ein 62-jähriger Arbeiter damit beschäftigt, Holzlatten mit einer Kreissäge zu bearbeiten. Dabei geriet er mit der Hand in das Sägeblatt und erlitt Verletzungen an den Fingern. Das BRK lieferte ihn in ein Krankenhaus ein. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.