Asphaltierarbeiten im Bereich Ziegelanger in Tirschenreuth

Tirschenreuth. Die Baustelle im Bereich Ziegelanger nimmt Fahrt auf: Der Straßenbau im Angerweg hat bereits im Oktober 2022 begonnen. Derzeit wird in der Kleinklenauer Straße noch der Gehweg gepflastert und die Straße erfährt den Einbau des Frostschutzes. Am Dienstag, 5. Dezember beginnen nun – trotz Schneeeinbruch – die Asphaltierarbeiten, wofür die Straße für die nächsten Tage bedingt voll gesperrt werden muss.

Die Asphaltierarbeiten in der Kleinklenauer Straße beginnen am Dienstag. Foto: Stadt Tirschenreuth / Regina Zahn

Nach Informationen des Stadtbauamtes Tirschenreuth erfolgen 2024 die Straßenausbauarbeiten im Bereich der Kreuzung Schlesierstraße / Kleinklenauer Straße bis zum nördlichen Ortsausgang. Die Fertigstellung ist für Sommer 2024 geplant. Bis dahin wird die Stadt Tirschenreuth alleine für den Straßenbau rund 2,5 Millionen Euro investiert haben.

In diesem Rahmen erfolgt keine finanzielle Beteiligung beziehungsweise Belastung der Anwohner, so der Erste Bürgermeister Franz Stahl. Zuvor wurden bereits 1,3 Kilometer Kanalleitungen und 1,6 Kilometer Wasserleitungen im Bereich Ziegelanger verlegt. Die Tiefbauarbeiten schlugen mit rund 2,8 Millionen Euro zu Buche.

* Diese Felder sind erforderlich.