Polizei

Auffahrunfall mit fatalen Folgen

Likes 0 Kommentare

Störnstein. Wegen Bauarbeiten wird der Verkehr auf der B15 aktuell mit einem Ampelsystem gesteuert. Ein Plößberger hat das wohl übersehen und sorgte so für einen großen Schaden.

Momentan finden auf der B 15, im Bereich Reiserdorf, Straßenreparaturarbeiten statt. Die Verkehrsregelung wird mittels Ampelschaltung durchgeführt.

In den frühen Morgenstunden des Freitags warteten ein tschechischer Skodafahrer (39) und ein Püchersreuther mit seinem Audi vor der roten Ampel. Ein Plößberger (33) übersah mit seinem Lieferwagen die vor der Ampel stehenden Fahrzeuge und fuhr mit seinem Fahrzeug auf. Durch den Aufprall wurde der Audi auf den vor ihm stehenden Skoda geschoben.

Mehrere Verletzte und 16.000 Euro Schaden

Sowohl der Unfallveruracher als auch die Fahrzeuginsassen im Skoda wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum eingeliefert. Der Fahrer des Audi blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 16.000 Euro. An der Unfallstelle waren zahlreiche Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren. Die B15 war während der Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.