Ausbau der Kindertagespflege: Qualifizierungskurs im neuen Jahr

Nordoberpfalz. Im neuen Jahr werden wieder Tagesmütter und Tagesväter für die anspruchsvolle Aufgabe ausgebildet und mit viel Know-how ausgestattet.

Kinder Kind Symbol malen basteln Kindergarten Symbol symbolbild
Tagesmütter und Tagesväter müssen auf viele Situationen vorbereitet werden. Symbolbild: pixabay

Am 10. Februar 2023 startet der neue Qualifizierungskurs der Kindertagespflege. Hierbei sollen interessierte Frauen und Männer in für die Kindertagespflege relevanten pädagogischen, rechtlichen, psychologischen, aber auch medizinischen Grundlagen ausgebildet werden. Der Kurs wird überwiegend im zweiwöchigen Rhythmus durchgeführt, um die Vereinbarkeit der Ausbildung mit der eigenen Familie zu gewährleisten. Während der Osterzeit pausiert der Kurs kurzzeitig.

Stadt und Landkreise kooperieren

Am Ende des Kurses (Ende Mai) sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbständig tätige Kindertagespflegepersonen und dürfen eine verantwortungsvolle, aber auch abwechslungsreiche Aufgabe als Tagesmutter oder Tagesvater durchführen. Der Qualifizierungskurs ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen der Stadt Weiden und den Landkreisen Neustadt an der Waldnaab und Tirschenreuth. Ziel ist es, aufgrund der aktuellen Bedarfslage, die Kindertagespflege weiter auszubauen.

Infoabend für Interessierte

Am Mittwoch, den 14. Dezember, um 18.00 Uhr im Café Mitte (Stockerhutweg 1, 92637 Weiden) findet ein Infoabend statt. Hierbei gibt die Fachstelle Kindertagesbetreuung gerne nähere Auskünfte zum Ablauf, zu den Inhalten sowie zur Finanzierung des Qualifizierungskurses.

Die Kontaktdaten der Stadt Weiden und der Landkreise

Kontakt Stadt Weiden:

Kontakt Landkreis NEW:

Kontakt Landkreis TIR:

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.