Ausparkversuch mit schweren Folgen

Weiden. Am Mittwochvormittag wollte ein Autofahrer (21) mit seinem Wagen in der Dr.-Seeling-Straße vom Fahrbahnrand ausparken und in den fließenden Verkehr einfahren. Dabei übersah er das Auto einer vorbeifahrenden Frau (54) und es kam zum Zusammenstoß.

Symbolbild Polizei Blaulicht
Symbolbild: OberpfalzECHO/Ann-Marie Zell

Der Wagen der Frau wurde dadurch gegen ein parkendes Auto schleudert, das ebenfalls beschädigt wurde. Bei dem Verkehrsunfall wurde zwar niemand verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Durch die Beamten der Polizeiinspektion Weiden wurde der Verkehrsunfall aufgenommen.

* Diese Felder sind erforderlich.