Auto komplett ausgebrannt

Falkenberg. Am Samstag in den späten Abendstunden brannte auf einem Parkplatz bei Falkenberg ein VW-Corrado vollständig aus. Die Besitzerin hatte gar nicht bemerkt, dass ihr Auto weg ist. 

Am Samstag gegen Mitternacht war ein Student (20) mit seinem Auto auf der Staatsstraße 2167 unterwegs. Kurz vor Falkenberg bemerkte er ein Fahrzeug, das in Flammen stand.

1024px-VW_Corrado_front_20070920
Auf dem Parkplatz brannte ein VW Corrado (Symbolbild) Bild: Rudolf Stricker

+++ OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos perWhatsApp! +++

Die Freiwilligen Feuerwehren der Umgebung löschten den Brand, dennoch brannte das Fahrzeug vollständig aus. Bei den bislang durchgeführten Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen schwarzen VW-Corrado handelt. Der Zeitwert des Fahrzeuges beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Die Halterin des Fahrzeuges, eine 33-jährige, im Landkreis Tirschenreuth wohnhafte Frau, hatte den Verlust ihres Fahrzeuges noch gar nicht bemerkt. Die weiteren Ermittlungen hat die Kripo Weiden übernommen.

Zeugen, die auf oder im Umfeld des Brandortes verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Weiden unter der Rufnummer: 0961/401-290 in Verbindung zu setzen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.