Polizei

Auto überschlägt sich - Fahrer verschwindet im Wald

Likes 0 Kommentare

Mantel. Ein Mantler (30) war gestern unterwegs in Richtung Weiden. Aus unbekannter Ursache geriet das Fahrzeug auf das Bankett und überschlug sich. Der Fahrer verschwand daraufhin im Wald.

Er war unterwegs in seinem VW Golf in Richtung Weiden, als sich das Auto des 30-Jährigen überschlug. Danach blieb der Golf am rechten Fahrbahnrand auf dem Dach liegen. Der Fahrer war leicht verletzt. Wollte aber nicht ärztlich betreut werden und lief in den angrenzenden Wald.

Daraufhin wurde sofort eine Suche durch Polizei und Feuerwehr Mantel sowie mit dem Polizeihubschrauber eingeleitet. Nach 45 Minuten meldete sich der Mantler über Handy bei der Polizei. Daraufhin wurde die Suche abgebrochen. Der Sachschaden beträgt ca. 3.000 EUR.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.