Auto übersehen: Hoher Sachschaden

Pressath. Ford-Fahrer übersieht Opel-Lenker. Beim Crash entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Polizei Polizeiauto Blaulicht Symbolbild
Die Polizei musste Mann und Frau trennen. Symbolbild: OberpfalzECHO/Ann-Marie Zell

Ein 65-jähriger Mann aus Grafenwöhr war am Freitag gegen 10 Uhr von der B 299 kommend mit seinem Ford auf der Kreisstraße NEW 24 in Pressath unterwegs. An der Einmündung zur Grafenwöhrer Straße wollte er nach links in Richtung Pressath abbiegen.

20.000 Euro Sachschaden

Dabei übersah er einen auf der Grafenwöhrer Straße ortsauswärts fahrenden Opel eines 72-Jährigen aus dem Gemeindebereich Pressath. Beim Zusammenstoß im Einmündungsbereich wurden der Ford vorne links und der Opel im Bereich der Fahrzeugfront erheblich beschädigt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden an beiden Fahrzeugen dürfte sich auf insgesamt 20.000 Euro belaufen. Verletzt wurde Gott sei Dank niemand.

* Diese Felder sind erforderlich.