Autodieb flieht vor der Polizei

Etzenricht. Dieser Dieb hatte wohl mehr Glück als Verstand. Am Ende war ihm seine Aktion dann aber wohl doch zu heikel. 

Eine Streife der Polizei Neustadt/WN wollte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 01.00 Uhr auf der Staatsstraße 2238 bei Etzenricht ein Fahrzeug anhalten und kontrollieren.

Nachdem der Fahrer jedoch die Anhaltezeichen erkannte, gab er Gas und flüchtete mit weit überhöhter Geschwindigkeit. Die Polizeistreife versuchte zunächst zu folgen. Weil es aber für alle zu gefährlich wurde, brachen die Beamten die Verfolgungsfahrt schließlich ab.

Kurze Zeit späterkam heraus, dass dieses Auto vor kurzem entwendet wurde. Der rechtmäßige Eigentümer war mit Freunden in Etzenricht beim „Blauen Weiher“ unterwegs. Dort feierten sie einen Geburtstag in dessen Verlauf ein Unbekannter ihm die Fahrzeugschlüssel und im Anschluss daran auch den Wagen klaute.

Nach dem Versuch der Polizei das Auto aufzuhalten wurde es dem Dieb aber scheinbar doch zu heikel. Ein Spaziergänger fand das Fahrzeug heute Vormittag in der nähe des Tatorts.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.