Autofahrerin (30) fährt auf Bagger auf

Altenstadt/WN. Eine Autofahrerin hatte die Geschwindigkeit eines Baggers falsch eingeschätzt. Daraufhin kam es zum Unfall.

Polizei, Unfall, Symbol Bild Symbolbild
Symbolbild: OberpfalzECHO

Bereits am Freitagvormittag befuhr ein Windischeschenbacher (22) mit seinem Schaufelradbagger die Staatsstraße 2395 von Altenstadt/WN in Fahrtrichtung Windischeschenbach. Eine Mantelerin (30), die mit ihrem Seat in gleicher Richtung fuhr, unterschätzte anscheinend die langsame Geschwindigkeit des Baufahrzeuges und fuhr auf dieses auf.

Dadurch erlitt sie leichte Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An ihrem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Am Bagger entstand übrigens kein Schaden. Auch der Baggerfahrer blieb unverletzt. Zur Straßenreinigung und zur Absperrung während der Fahrzeugbergung war die Feuerwehr Altenstadt/WN eingesetzt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.