Baum spießt Auto auf: Fahrer (20) schwerverletzt

Mähring. Auf der Gemeindestraße zwischen Griesbach und Lauterbach kam es auf Höhe der Ortschaft Laub am Samstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Mann (20) krachte mit seinem Pkw in einen Holzstoß.

Bei der Kollision brachten mehrere Bäume ab. Foto: NEWS5 / Wellenhöfer
Bei der Kollision brachten mehrere Bäume ab. Foto: NEWS5 / Wellenhöfer
Das Fahrzeug krachte in einen Brennholzstapel und mehrere Bäume. Foto: NEWS5 / Wellenhöfer
Das Fahrzeug krachte in einen Brennholzstapel und mehrere Bäume. Foto: NEWS5 / Wellenhöfer
Der Fahrer musste durch die Winschutzscheibe befreit werden. Foto: NEWS5 / Wellenhöfer
Der Fahrer musste durch die Winschutzscheibe befreit werden. Foto: NEWS5 / Wellenhöfer
Der Fahrer wurde schwer verletzt. Foto: NEWS5 / Wellenhöfer
Der Fahrer wurde schwer verletzt. Foto: NEWS5 / Wellenhöfer

Gegen 19.30 Uhr kam ein Pkw-Fahrer (20) aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß in einem angrenzenden Wald gegen einen Holzstapel. Ein dabei abgebrochener Baum spießte das Fahrzeug auf.

Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr durch die Windschutzscheibe befreit werden. Er wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Griesbach, Tirschenreuth, Poppenreuth und Bärnau eingesetzt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.