Polizei

Bauschutt neben Maisfeld abgeladen

Likes 0 Kommentare

Pressath/Döllnitz. Ein Waldbesitzer möchte einem Unbekannten gerne zwei Kubikmeter Bauschutt zurückgeben, den dieser am Waldrand an einem Maisfeld abgelagert hat. Dafür erstattete er Anzeige bei der Polizei. Diese sucht Zeugen.

Ein Unbekannter lagerte seit Mai diesen Jahres wiederholt Schutt neben einem Maisfeld am Rand des Waldgebiets "Kulm" ab. Etwa ein bis zwei Kubikmeter Bauschutt sind so zusammengekommen, darunter auch diverse Faserzementplatten. Der Waldbesitzer hat schließlich bei der Polizei Anzeige gestellt.

"Nach einer Überprüfung vor Ort konnten bislang keine Hinweise auf den Verursacher festgestellt werden", schreibt die Polizei in ihrer Mitteilung. Die Polizeiinspektion Eschenbach bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09645/92040.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.