Bei der inklusiven Juz-Party sind alle Willkommen

Weiden. Der erster Juz-Club nach einer langen Corona-Pause war sowohl für die Veranstalter, als auch für die Teilnehmer ein voller Erfolg.

Von 15.00 bis 18.00 Uhr steigt nun jeden letzten Samstag im Monat eine Party im Juz. BIild: Johanna Grillenbeck
Von 15.00 bis 18.00 Uhr steigt nun jeden letzten Samstag im Monat eine Party im Juz. BIild: Johanna Grillenbeck
Jeder, der wollte, konnte bei der Disco-Party im Juz die Sau rauslassen. Bild: Johanna Grillenbeck
Jeder, der wollte, konnte bei der Disco-Party im Juz die Sau rauslassen. Bild: Johanna Grillenbeck
Johanna Grillenbeck
Johanna Grillenbeck

Am vergangenen Samstag, den 24.09. war es endlich wieder soweit und der beliebte Juz-Club, die Disco für Menschen mit und ohne Behinderung, fand im Jugendzentrum Weiden statt. „Es ist wundervoll zu sehen, wie Menschen unabhängig ihres Handicaps miteinander Spaß haben und das Leben feiern“, so Mit-Organisatorin Johanna Grillenbeck, pädagogische Mitarbeiterin im Jugendzentrum Weiden.

Für Menschen mit und ohne Behinderung

Ihr Kollege und Mit-Initiator des Juz-Clubs, Florian Graf, fügt hinzu: „Im Jugendzentrum sind alle willkommen. Der Juz-Club ist das perfekte Beispiel dafür. Wir sind froh, dass auch die Pandemie nichts daran geändert hat, dass Menschen mit und ohne Behinderung das Angebot mit Freude annehmen.“ Insgesamt feierten 50 Jugendliche aus Weiden und Umgebung in der Disco des Jugendzentrum Weiden. Der Juz-Club findet jeden letzten Samstag von 15.00 Uhr -18.00 Uhr statt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.