Polizei

Bei glatter Fahrbahn im Graben gelandet

Likes 0 Kommentare

Leonberg/Pfaffenreuth. Bei schneeglatter Fahrbahn war ein junger Autofahrer zu schnell unterwegs und kam in einer Kurve von der Straße ab. Er wurde leicht verletzt.

Am späten Mittwochnachmittag, um 17.25 Uhr, war der Fahrer (22) eines BMW bei schneeglatter Fahrbahn mit nicht angepasster Geschwindigkeit auf der Kreisstraße zwischen Pfaffenreuth und Waldsassen unterwegs. In einer leichten Rechtskurve verlor er dann auf der mit Schneematsch bedeckten Straße die Kontrolle, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Graben.

Bei dem Unfall wurde der 22-jährige leicht verletzt. An seinem Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 1.600 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.