Polizei

Betrügerin am Telefon ergaunert 1.200 Euro

Likes 0 Kommentare

Mitterteich. Einer Betrügerin aufgesessen ist eine Frau (74) aus Mitterteich. Die Frau am Telefon gab sich als Rechtsanwältin aus und behauptete die Mitterteicherin müsse 1.800 Euro bezahlen, da sonst ein Steuerstrafverfahren gegen sie eingeleitet werde.

Die Seniorin hatte am Mittwoch einen Anruf einer vermeintlichen Rechtsanwältin erhalten, in dem ihr mitgeteilt wurde, dass sie bei einem Glücksspiel 30.000 Euro gewonnen hätte. Außerdem sei nun wegen des Gewinns ein Steuerstrafverfahren eingeleitet worden, das sie nur abwenden könne, wenn sie 1.800 Euro auf ein Konto der Western-Union-Bank in der Türkei überweise.

Durch das professionelle Auftreten der Betrügerin war die Dame so eingeschüchtert, dass sie noch am gleichen Tag 1.200 Euro auf das angegebene Konto überwies. Erst nachdem sie sich mit Familienangehörigen beraten hatte, kam ihr die Sache “spanisch“ vor. Für eine Stornierung der Überweisung war es jedoch zu spät. Die Frau wird wohl ihr Geld nicht wiedersehen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.