Polizei

Betrunkener Autofahrer überfährt Senior

Likes 0 Kommentare

Pullenreuth. Am Freitagnachmittag überfuhr ein alkoholisierter Mann beim Ausparken einen bewusstlos am Boden liegenden Mann. Die Polizei sucht nach Zeugen zur Klärung des Unfallhergangs.

Gegen 16.00 Uhr hatte ein Gast (86) des Ausfluglokals in Höll bei Pullenreuth das Wirtshaus gerade verlassen und sich zu seinem vor dem Lokal geparkten Auto begeben. Aufgrund eines plötzlichen Schwächeanfalls fiel er zu Boden, schlug sich das Gesicht blutig und blieb bewusstlos neben der rechten Fahrzeugseite eines ebenfalls dort geparkten blauen Opels liegen. Mit seinem linken Bein war der 86-Jährige unter das Fahrzeug geraten.

Kurze Zeit später wollte ein weiterer Gast (37) mit diesem Fahrzeug vom Parkplatz fahren. Da sich der Neusorger von der Fahrerseite her seinem Auto genähert hatte, hatte er den rechts neben seinem Fahrzeug liegenden Verletzten nicht gesehen. Als er rückwärts aus der Parklücke ausparken wollte, bemerkte er einen Widerstand. Er war mit rechten hinteren Rad über das Bein des Liegenden gefahren. Der Senior wurde schwer verletzt ins Klinikum Marktredwitz eingeliefert.

Da der Alkoholtest bei dem Neusorger positiv ausgefallen war, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Führerschein noch im Krankenhaus sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Polizeiinspektion Kemnath sucht nun nach Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise unter der Tel. 09642/9203-0.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.