Sport

Blue Devils: Von Corona keine Spur

Likes 0 Kommentare

Weiden. Das für heute angesetzte Heimspiel gegen Riessersee wird trotzdem verschoben. Das Match bei den Lindau Islanders wird am 25. Januar nachgeholt.

Alle Coronatests der Blue Devils-Spieler fielen negativ aus. Foto: Blue Devils Weiden

Nach der Absage der nächsten beiden Spiele der Blue Devils wegen der Corona-Verdachtsfälle bei den Lindau Islanders wurden bei der Weidener Mannschaft auf Anraten des Deutschen Eishockey Bunds und im Interesse der beteiligten Vereine am heutigen Freitag Corona-Tests durchgeführt. Bei allen Weidener Spielern fielen diese negativ aus.

Aus Vorsicht wurde das Heimspiel abgesagt

Allerdings muss die weitere Entwicklung in Lindau abgewartet werden, da sich dadurch auch mögliche Konsequenzen und Anordnungen durch das Gesundheitsamt ergeben können. Trotz dieser negativen Testergebnisse ist es auch aus Sicht der Verantwortlichen der Blue Devils die einzig richtige Entscheidung gewesen, als Vorsichtsmaßnahme das heutige Heimspiel gegen den Riessersee abzusagen.

Aufgrund des spielfreien Wochenendes erhält die Mannschaft nach dem Spiele-Marathon der letzten Tage bis Dienstag trainingsfrei. Weitere Tests werden am Dienstag durchgeführt. Für das Nachholspiel in Lindau gibt es bereits einen Termin: dieses findet am 25. Januar um 19:30 Uhr statt. Ein Datum für das Heimspiel gegen den SC Riessersee wurde noch nicht festgelegt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.