BMW-Fahrer prallt gegen Felsblock

Grafenwöhr. Der 23-Jährige musste verletzt ins Klinikum Weiden gebracht werden. Den Schaden am Wagen beziffert die Polizei auf 17.000 Euro

Der BMW steckte nach dem Aufprall in einem Sandhaufen fest. Foto: Jürgen Masching

Ein BMW-Fahrer (23) aus dem Raum Vohenstrauß war am Donnerstag, den 30. Dezember gegen 18 Uhr auf der Kreisstraße NEW 16 von Grafenwöhr in Richtung Dießfurt unterwegs. An der Kreuzung zur vorfahrtsberechtigten NEW 22 am Dießfurter Weiher fuhr der junge Mann über die Kreisstraße und prallte nach etwa 50 Meter gegen einen dort aufgestellten Felsblock und einen Sandhaufen.

Der junge Fahrer ist verletzt worden. Man brachte ihn mit dem Rettungsdienst ins Klinikum nach Weiden. Der Wagen ist erheblich beschädigt worden, den Schaden beziffern die Beamten der Polizei Eschenbach auf etwa 17.000 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Ebenfalls waren die Kameraden der Feuerwehr Dießfurt vor Ort.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.