Boxxenstopp 2024: Polizei Weiden lädt zum Mitmachen ein

Weiden. Der Verkehrssicherheitstag „Boxxenstopp“ der Polizeiinspektion hat sich mittlerweile als ein jährlich wiederkehrendes Großereignis etabliert. Auch dieses Jahr wird die Polizei wieder einen Verkehrssicherheitstag mit vielen Attraktionen abhalten. Das Motto lautet am Sonntag „E-Mobilität“.

Foto: OberpfalzECHO/David Trott

Neben der Polizeiinspektion, der Verkehrspolizeiinspektion und der Kriminalpolizeiinspektion Weiden sowie der Bundespolizei und der tschechischen Polizei, ist dieses Jahr am Parkplatz „Naabwiesen“ auch wieder die US-Militärpolizei mit dabei. Es werden die verschiedensten Polizeifahrzeuge präsentiert.

Besucher können sich von 13 Uhr bis 18 Uhr vor Ort unter anderem zu den Themen Fahrradsicherheit, Manipulation am E-Bike, Diebstahl- und Einbruchschutz sowie Call-Center Betrug informieren. Die Bundespolizei führt eine kindgerechte Bahn-Verkehrserziehung mit „Toni den Bären“ durch.

Weiterhin sind das Bayerische Rote Kreuz, die Rettungshundestaffel des Deutschen Roten Kreuzes, die Wasserwacht, das Technische Hilfswerk und die Integrierte Leitstelle Nordoberpfalz mit von der Partie. Diese stellen verschiedenste Einsatzmittel und -fahrzeuge aus.

Nicht nur zuschauen – mitmachen!

Plakat: PI Weiden

Besucher können auch aktiv tätig werden. So können die Gäste ihre Fahrfertigkeiten beispielsweise am Fahrradsimulator (auch mit Rausch- und Drogenbrillen) oder bei Testfahrten mit E-Scootern der Verkehrswacht Weiden unter Beweis stellen.

Die Historische Feuerwehr Windischeschenbach ist mit drei historischen Fahrzeugen vor Ort und bietet damit Rundfahrten an. Wer lieber selbst fährt, kann auf dem Cartpacours des AvD seine Kreise drehen.

Auch für die Kinder ein Erlebnis

Auch unsere kleinen Gäste kommen nicht zu kurz. Für sie sind wir mit der Kinderpolizeiwache am Start. Neben einem Polizeimotorrad und einem echten Polizeihelikopter ist auch unser Polizeilöwe „LEXI“ dabei. Der Stand des Running-Snail-Racing-Teams der OTH Amberg-Weiden bietet mit ihrem selbstentwickelten Rennboliden einen Einblick in den Motorsport.

Während der Veranstaltung sind mehrere Vorführungen geplant. Als besonderes Highlight können wir zwei Spitzensportler der Bayerischen Polizei ankündigen. Um das leibliche Wohl kümmern sich das THW Weiden, die Ice-Cops Weiden und die Gewerkschaft der Polizei Weiden.

* Diese Felder sind erforderlich.