Wirtschaft

Bürgerpreis 2015 für soziales Engagement

Likes 0 Kommentare

Neustadt/WN. Die Vereinigte Sparkassen Eschenbach i.d.OPf. Neustadt a.d.Waldnaab Vohenstrauß will den ehrenamtlich engagiereten Personen im Landkreis ihre Anerkennung aussprechen. Deshalb lobt die Sparkasse in diesem Jahr wieder den „Bürgerpreis 2015“ aus.

Mit dem „Sozialen Förderpreis“ im Jahr 2010 und dem Bürgerpreis der vergangenen Jahre konnten bedeutende Einrichtungen und Menschen geehrt und ausgezeichnet werden.

lobt Vorstandsvorsitzender Josef Pflaum.

Bürgerpreis Sparkasse 2015

+++ OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos perWhatsApp! +++

Noch bis zum 30. September können Vereine, Projekte, Organisationen und Initiativen ehrenamtlich engagierte Personen vorschlagen. Der Preis beträgt 6.000 Euro. Kann aber auch auf mehrere Personen aufgeteilt werden. In der Jury sitzen der Vorstand der Vereinigte Sparkassen Eschenbach i.d.OPf. Neustadt a.d.Waldnaab Vohenstrauß Josef Pflaum, der Verwaltungsratsvorsitzende Eschenbachs Bürgermeister Peter Lehr und der stellvertretende Verwaltungsratsvorsitzende Landrat Andreas Meier.

Letzterer freut sich schon jetzt über seine Aufgabe in der Jury:

Als Landrat des Landkreises Neustadt bin ich natürlich den Menschen in der Region für das große persönliche Engagement in zahlreichen Einrichtungen im Landkreis sehr dankbar. Der „Sparkassen-Bürgerpreis“ ist ein geeignetes Instrument, um besonders engagierte Personen und deren Organisationen ins Rampenlicht zu rücken. Gerne arbeite ich in der Jury mit und freue mich schon heute darauf, vorbildliche ehrenamtliche Leistungen auszuzeichnen.

Die Bewerbungen können in allen Geschäftsstellen der Vereinigte Sparkassen Eschenbach i.d.OPf. Neustadt a.d.Waldnaab Vohenstrauß abgegeben werden oder an die in der Ausschreibung genannten Adresse per Post oder E-Mail gesandt werden.

Wer kann sich bewerben?

  • Für ein gemeinnütziges Projekt, eine Initiative oder eine Einrichtung kann jeweils nur eine Person kandidieren.
  • Teilnehmer können sich selbst bewerben oder auch von Dritten vorgeschlagen werden.
  • Die Bewerbung ist online über die Homepage der Sparkasse oder auch schriftlich mit einem vorgegebenen Vorschlags-/Bewerbungsbogen möglich.
  • Teilnehmen an der Ausschreibung können natürliche Einzelpersonen (keine Gruppen) ab 18 Jahren, die ein bürgerschaftliches, ehrenamtliches Engagement in einem gemeinnützigen Projekt, einer Initiative oder Einrichtung ausüben.
  • Das Projekt, die Initiative oder Einrichtung für das bzw. für die der Bewerber oder Vorgeschlagene steht, muss im Geschäftsgebiet der Vereinigte Sparkassen Eschenbach i.d.OPf. Neustadt a.d.Waldnaab Vohenstrauß sein (Wohnort des Bewerbers oder Vorgeschlagenen ist nicht maßgebend).
  • Das Projekt, die Initiative oder Einrichtung muss zu den Bereichen Soziales, Sport oder Kultur gehören.
  • Das Projekt, die Initiative oder Einrichtung sollte wenigstens seit drei Jahren bestehen.
  • Der Geldpreis fließt ausschließlich der vom Preisträger repräsentierten Einrichtung zu.

Einladung an alle gemeinnützigen Organisationen

Wir laden alle Organisationen herzlich ein, ihr gemeinnütziges Engagement darzustellen und eine oder einen für sie ehrenamtlich (also ohne regelmäßige Bezahlung und Vergütung) arbeitende Bürgerin beziehungsweise arbeitenden Bürger für die Auszeichnung vorzuschlagen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.