Hilfe für Bedürftige: Wie ein warmes Essen Wunder vollbringt

Weiden. Seit neun Jahren gibt es die Adventslichtspeisung in Weiden inzwischen. Was im ehemaligen Pfarrheim Herz Jesu einst begann, wird heute im Café Mitte fortgeführt: Eine warme Speise bringt Bedürftige zusammen, zaubert ihnen ein Lächeln ins Gesicht und ist damit eine „kleine Tat“ mit großer Wirkung. 

Von Jürgen Wilke 

Adventslichtspeisung Cafe Mitte Stockerhutweg Weiden Essen für Bedürftige
Dr. Renate Freuding-Spintler (2. v.re.) und Kurt Seggewiß (3. v.re.) bei der Essensausgabe im Café Mitte. Warmes Essen und die Gesellschaft zaubern den Bedürftigen im Café Mitte ein Lächeln ins Gesicht. Bild: Jürgen Wilke.

Im Jahr 1983 rief Dr. Renate Freuding-Spintler ihre Hilfsaktion „Adventslicht – für bedürftige Menschen“ ins Leben, um in Not geratenen Menschen in unserer Region zu helfen. Im Jahr 2009 kam die Aktion „Sommerlichter“ hinzu. Bei einem Benefizabend wurde seinerzeit der finanzielle Grundstock geschaffen, um für Bedürftige in der kalten Jahreszeit ein kostenloses, warmes Mittagessen auszugeben: Damit war die „Adventslichtspeisung“ unter der Schirmherrschaft von Maria Seggewiß geboren.

Kostenloses Essen von Oktober bis März

Das gemeinsame Essen zeigt große Wirkung. Auch Oberbürgermeister Kurt Seggewiß kommt einmal im Jahr vorbei, um mit den Menschen zu plaudern. Die anwesenden Gäste freuten sich über seinen Besuch. „Bis zu sechs Essens-Gutscheine pro Monat erhält man im Rathaus Weiden, wenn man seine Bedürftigkeit nachweisen kann“, erklärt Monika Langer, Ansprechpartnerin und Gleichstellungsbeauftragte.

Rund 40 Personen profitieren derzeit von dem kostenlosen Angebot, das von Oktober bis März läuft. Jeden Montag, Mittwoch und Freitag ist Essensausgabe mit Suppe, Hauptgericht und Tee im Café Mitte. 18 ehrenamtliche Helfer unterstützen das Projekt „Adventslichtspeisung“ tatkräftig, denen Dr. Renate Freuding-Spintler und OB Seggewiß ihren Dank für die Hilfe aussprachen. Das Essen, mit dem alle Gäste zufrieden sind, kommt aus der Kantine der Firma Witt.

[box type=“info“ style=“rounded“] Spenden für Adventslichtspeisung im Café Mitte

Spenden können auf das Sonderkonto 109009 bei der Sparkasse Oberpfalz Nord, Weiden, überwiesen werden. Aufgrund der Gemeinnützigkeit werden über alle eingehenden Beträge vom Finanzamt anerkannte Spendenquittungen ausgestellt.[/box]

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.