Chorgemeinschaft verspricht einen Konzertabend aus Klang und Licht

Amberg. Die Amberger Chorgemeinschaft unter der Leitung von Dieter Müller gibt am 23. Oktober in der Dreifaltigkeitskirche Amberg einen von Klang und Licht geprägten Konzertabend.

Die Chorgemeinschaft Amberg gibt am 23. Oktober in der Amberger Dreifaltigkeitskirche ein Konzert. Foto: Jana Müller

Werke des englischen Komponisten Thomas Tallis stehen am Beginn des „musikalisch-lyrischen“ Abends, der von den Themen Klang, Licht und Lichtgestalten geprägt sein wird. Die Zuhörer werden in den vielfältigen Werken Engeln, der Gottesmutter Maria, aber auch irdischen Phänomenen, wie dem Nordlicht, begegnen.

Lyrische Beiträge

Dabei werden die verschiedenen Facetten des Lichts, im Zusammenhang mit Text und Musik, eine wichtige Rolle bei diesem Konzert spielen. Zu hören werden außerdem Werke von Dietrich Buxtehude, Franz List, Ola Gjeilo und Arvo Pärt sein. Das stimmungsvolle Programm wird durch lyrische Beiträge einer jungen Rezitatorin vervollständigt. Los geht es um 19 Uhr. Tickets gibt es unter anderem in der Amberger Tourist-Info am Hallplatz.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.