Kultur

Erster Vorgeschmack auf Weihnachten!

Likes 0 Kommentare
Anzeige

Weiden. Es ist ein erster kleiner Vorgeschmack auf das weihnachtliche Stadtbild: Die ersten Christbäume in Weiden stehen! 

Von Jürgen Wilke 

Der Christbaum am Unteren Markt vor dem Alten Eichamt erhält Einzug! Bild: Jürgen Wilke.

Alle Jahre wieder stellt die Stadt Weiden seine Weihnachtsbäume auf. Die werden seit einigen Jahren oft von Weidener Bürgern oder Firmen gestiftet, wie Stadtförster Wolfgang Winter erzählt. Welcher Baum aufgestellt wird, das entscheidet die städtische Forstabteilung.

Die Forstwirte Markus Bächer und Robert Ertl koordinieren das Fällen der Bäume und richten die Christbaumständer her. Mit Hilfe der Feuerwehr Weiden stellen Bauhofmitarbeiter die Prachtstücke im Stadtgebiet auf. Kranarbeiten und Transport übernimmt wie seit vielen Jahren das Betonwerk Prößl aus Weiden.

Dass der Weidener Christbaum auch gerade steht, dafür sorgen Bauhofmitarbeiter samt Säge.

Drei Prachtbäume für Weiden: Woher sind sie?

In diesem Jahr steht vor dem Neuen Rathaus eine stattliche Nordmann-Tanne, die auf dem Grünstreifen vor dem Justizgebäude zu einem prächtigen Baum herangewachsen ist. Am Unteren Markt vor dem Alten Eichamt, steht eine serbische Fichte, die Familie Wamser aus dem Stadtteil Weiden-Ost gestiftet hat.

Eine Blaufichte, gestiftet von Familie Wildbrett aus dem Ortsteil Weiden-Süd, ziert die Freitreppe am Alten Rathaus. "Allen Spendern vielen Dank", sagt Stadtförster Winter. Die Bäume stimmen die Weidener ab jetzt bis kurz nach Heilige Drei Könige auf Weihnachten ein.

Bald kommen Weihnachtslichter!

Die Christbäume sind aber nur erster Vorbote auf Weihnachtsdeko in Weiden. Denn anschließend kommt auch die Weihnachtsbeleuchtung zum Einsatz, dass am Kathreinsonntag auch alles bereit ist. Die Weihnachtsbeleuchtung am Oberen und Unteren Markt bis zum Schlörplatz, in Wörthstraße, Schulgasse und Pfarrplatz erhellen ab 25. November den Platz und alle Weihnachtsgemüter.

Die serbische Fichte auf dem Unteren Markt in Weiden hat Familie Wamser gestiftet.

Bilder: Jürgen Wilke 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.