CSU-Ortsverband ehrt treue Mitglieder aus drei Jahren

Weiherhammer. Der CSU-Ortsverband hat nun seine Mitglieder aus drei Jahrgängen für ihre langjährige Treue mit einer Urkunde geehrt.

Die Geehrten der CSU Weiherhammer aus den Jahren 2020, 2021 und 2022. Alfons Bogner (vorne sitzend, Zweiter von rechts) ist schon seit 60 Jahren Mitglied. Foto: Siggi Bock

Pandemiebedingt war in den vergangenen zwei Jahren auf die Ehrungen verzichtet worden, sodass man nun drei Jahrgänge zusammengefasst hatte. Dementsprechend groß war die Resonanz beim traditionellen Hirschessen, zu dem die Junge Union seit vielen Jahren einlädt.

Urkunden für langjährige Treue

So feierte die Unionsfamilie, die mehr als 200 Mitglieder zählt, im vollen Hotel-Restaurant Witt am See. Stellvertretender CSU-Vorsitzender Ludwig Biller dankte den Aktiven und Mitgliedern für das Engagement im politischen und gesellschaftlichen Leben der Gemeinde. Urkunden überreichte Ludwig Biller an Alfons Bogner für 60-jährige Treue. Für Georg Härning, ebenfalls 60 Jahre Mitglied, wird die Ehrung nachgeholt. Ihm galten Genesungswünsche.

Die geehrten Mitglieder:

Für 55 Jahre bei der CSU: Georg Lippert, Karl Härning und Hans Eller

Für 45 Jahre: Manfred Sauer, Hermann und Wolfgang Krauß, Johannes Gründel, Wilhelm Eckert, Josef Lobenhofer, Hubert Wildenauer, Max Schätzler, Hans Hautmann, Hubert Landgraf, Alfons Hoffmann, Erhard Brandl und Hans Melchner

Für 40 Jahre: Rainer Niewerth

Für 35 Jahre: Harald Puckschamel

Für 30 Jahre: Helmut Eller und Helmut Landgraf

Für 25 Jahre: Alexander Kellermann, Berthold und Eva-Maria Schwirzer und Joachim Nitsche

Für 20 Jahre: Ludwig und Irmgard Biller, Hans und Martin Kellermann

Für 15 Jahre: Erwin Rast und Horst Wunder

Für 10 Jahre: Jürgen Biller und Gerd Heese

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.