Buntes

Der perfekte Frühjahrsgarten: So gelingt's!

Likes 0 Kommentare

[Advertorial] Kirchendemenreuth. Der erste Kaffee auf der Terrasse, eine gemütliche Mittagspause auf dem Balkon - die warme Frühjahrssonne lockt uns wieder nach draußen. Wenn nur der Garten nicht immer noch etwas grau und trist wäre! Welche Pflanzen jetzt schon blühen und womit wir den Frühling angemessen begrüßen können, verrät Gartenexperte Peter Punzmann.

Der Frühling kündigt sich an. Die Vögel sind schon dabei ihre Nester zu bauen und zwitschern angeregt von den Bäumen. Höchste Zeit auch für uns unsere Balkone und Gärten in farbenfrohe Oasen zu verwandeln. Worauf man dabei im Frühjahr achten sollte, weiß Gärtnermeister und Geschäftsführer Peter Punzmann von Garten Punzmann.

Garten_Punzmann_Fruehling_Fruehjahr_Blumen_Pflanzen_2021__9_.jpg
Gärtnermeisterin Michaela Forster kümmert sich bei Garten Punzmann um die Hortensien. Diese müssen auch im heimischen Garten jetzt zugeschnitten werden.
Garten_Punzmann_Fruehling_Fruehjahr_Blumen_Pflanzen_2021__4_.jpg
Garten_Punzmann_Fruehling_Fruehjahr_Blumen_Pflanzen_2021__5_.jpg

Was jetzt im Garten zu tun ist:

Staudenbeete sollten bereits jetzt bepflanzt und mit organischem Langzeitdünger versorgt werden. Ziergräser, wie Lampenputzergras und Chinaschilf brauchen einen "Haarschnitt". Wer im Herbst eine üppige Ernte möchte, der sollte jetzt Obstbäume und Beerenobst, wie Johannisbeeren und Stachelbeeren pflanzen.

Auch Rosen dürfen nach draußen. "Die Veredelungsstelle sollte fünf Zentimeter tief im Boden sitzen und die Pflanze ausreichend gedüngt werden", erklärt Punzmann. Sträucher, die vor allem im Sommer blühen, müssen im März oder April gepflegt werden. Der Tipp vom Gärtnermeister: "Die Sträucher etwa alle drei Jahre auslichten. Dabei sollten zwei Drittel der Triebe stehen bleiben. Die ältesten Triebe am besten an der Basis zurückschneiden."

Garten_Punzmann_Fruehling_Fruehjahr_Blumen_Pflanzen_2021__8_.jpg
Die Magnolie "March Till Frost" blüht sogar mehrmals im Jahr. Ein echter Hingucker!
Garten_Punzmann_Fruehling_Fruehjahr_Blumen_Pflanzen_2021__2_.jpg
Purpurmagnolien blühen im schönsten rosa.
Garten_Punzmann_Fruehling_Fruehjahr_Blumen_Pflanzen_2021__3_.jpg
Bunte Primeln sorgen im Garten, im Topf auf dem Balkon oder sogar als Deko in der Wohnung immer für Frühlingsstimmung.

Welche Pflanzen schon jetzt blühen:

Für Farbe im Garten sorgen aktuell frühjahrsblühende Gehölze wie Zier-Kirschen, Magnolien und Zaubernuss. Die dürfen auch jetzt schon gepflanzt werden. Auch Zier-Äpfel sorgen für Abwechslung - und helfen bei der Bestäubung von anderen Apfelsorten. Die Blut-Pflaume sieht nicht nur jetzt sondern auch im Herbst mit ihrem dunkelroten Laub umwerfend aus.

Magnolien gibt es in vielen tollen Farben - von gelb bis pink. "Besonders schön ist die Sorte "March Till Frost" (dt. März bis Frost), die mehrmals im Jahr blüht", schwärmt Punzmann.

Auch Stauden, wie Christrosen(Helleborus niger), Gemswurz (Doronicum orientale) und Buschwindröschen (Anemone nemorosa) bringen frische in den Garten. Für einen aromatischen Garten sorgen der Winter-Schneeball mit seinem süßlichen, marzipanähnlichen Duft und der Duft-Schneeball, dessen weißrosa Blüten intensiv duften. Auch die Winter-Heckenkirsche kann so manches Näschen verzaubern.

Garten_Punzmann_Fruehling_Fruehjahr_Blumen_Pflanzen_2021__6_.jpg
Eine große Zaubernuss: Die jungen Pflanzen können jetzt gepflanzt werden. Die Zaubernuss zählt zu den Frühblühern.
Garten_Punzmann_Fruehling_Fruehjahr_Blumen_Pflanzen_2021__1_.jpg
Der Schneeball sorgt mit seinem unvergleichlichen Duft für einen echten Aroma-Garten.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.