„Der wunde Punkt“ – Erwin Pelzig kommt nach Neustadt/WN

Neustadt/WN. Erwin Pelzig kommt mit seinem neuen Programm „Der wunde Punkt“ im November in die Stadthalle nach Neustadt/WN.

Frank-Markus Barwasser kommt nach Neustadt/WN. Bild: Dita Vollmond

In seinem ungebrochenen Wunsch, die Kompliziertheit der Welt zu verstehen, macht sich der Kabarettist Frank-Markus Barwasser in seiner Rolle als Erwin Pelzig auf eine Reise durch die Welt der menschlichen Kränkungen. Station macht er dabei am Freitag, den 18. November, in der Stadthalle Neustadt/WN.

Ein Mangel an Kränkungen herrscht bei uns wahrlich nicht: Klimakatastrophe, Corona und Krieg stellen unsere Lebensweise infrage, atomisieren bislang sicher geglaubte Gewissheiten und entlarven in atemberaubender Geschwindigkeit alle hausgemachten Widersprüche. In seinem neuen Programm „Der wunde Punkt“ ist Erwin Pelzig wieder in bewährter Begleitung seiner beiden besten Freunde, Hartmut und Dr. Göbel. Das führt wie gewohnt zu höchst unterschiedlichen, manchmal auch abenteuerlichen Perspektiven auf die verschiedenen Themen.

Wechselndes Bühnenprogramm seit über 30 Jahren

Seit mehr als 30 Jahren tourt Frank-Markus Barwasser mit wechselnden Bühnenprogrammen durch das Land. Viele Jahre lang war er zuerst in der ARD und dann im ZDF Gastgeber seiner Talksendung „Pelzig hält sich“. Seit 2021 produziert er regelmäßig für 3Sat den Roadmovie-Talk „Beim Pelzig auf der Bank“, wo er sich mit Fahrrad und angehängter Gartenbank auf Deutschland-Reise begibt, um aufregende, interessante und auch schräge Menschen zu treffen.

Ein Muss für jeden Kabarett-Fan. Karten gibt es unter anderem bei ok-ticket oder telefonisch bei der Konzertagentur Strasser unter der Nummer 09971-79232 mit der Möglichkeit, die Karten auch als Geschenkset zu erhalten.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.