Gesundheit

Die Pflegekräfte von morgen unter neuer Leitung

Likes 0 Kommentare

Weiden/Neustadt/WN. Michaela Hutzler, Medizinische Direktorin der Kliniken Nordoberpfalz, konnte zum Ausbildungsstart mehr als 80 neue Auszubildende bei der Akademie für Gesundheit NEW LIFE begrüßen. Außerdem stellte sich ein neuer stellvertretender Schulleiter vor.

Medizinische Direktorin Michaela Hutzler (links) und Ausbildungsleiterin Tanja Chlup (rechts) mit der neuen stellvertretenden Schulleitung der Berufsfachschule für Pflege und Kinderkrankenpflege, Matthias Dumler (Mitte). Foto: Kliniken Nordoberpfalz, Michael Reindl

Doch es gibt nicht nur neue Auszubildende für die Berufe Pflegefachfrau/-mann, Pflegefachhelfer/in Krankenpflege oder Operationstechnische Assistent/in, sondern auch eine examinierte Pflegekraft, die seit 1. September neu bei der Kliniken Nordoberpfalz ist – nämlich Matthias Dumler. Er ist seit einigen Tagen stellvertretende Schulleitung der Berufsfachschule für Pflege und Kinderkrankenpflege der Kliniken Nordoberpfalz.

„Wir freuen uns, dass Matthias Dumler die stellvertretende Leitung übernommen hat. Mit seinen fachlichen und organisatorischen Fähigkeiten ist auch weiterhin gewährleistet, dass
unsere Auszubildenden eine Ausbildung auf höchstem Niveau absolvieren können“, so Michaela Hutzler, Medizinische Direktorin der Kliniken Nordoberpfalz.

Abwechslungsreiche Aufgaben

Matthias Dumler ist selbst ausgebildete Pflegefachkraft mit einer Weiterbildung im Bereich der Gerontopsychiatrie und hat nach mehreren Jahren im Pflegeberuf Pflegepädagogik an der TH Deggendorf studiert. Seit 2018 war er bereits in leitender Position in der Verwaltung von Pflegeschulen tätig und ist seit 1. September 2021 stellvertretende Schulleitung an der Berufsfachschule für Pflege und Kinderkrankenpflege der Kliniken Nordoberpfalz.

Er wird in der Akademie für Gesundheit NEW LIFE jetzt unter anderem neue Konzepte für die Ausbildung der Pflegekräfte von morgen mit entwickeln. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe bei der Kliniken Nordoberpfalz, die sehr abwechslungsreich wird. Wir bieten mit NEW LIFE ein Fort- und Weiterbildungsangebot, das extrem wichtig für eine qualifizierte Gesundheitsversorgung in der Region und darüber hinaus ist. Und diese Qualität wollen wir weiterhin sichern und gewährleisten", so der 37-Jährige.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.