Polizei

Diebespaar flüchtet filmreif

Likes 0 Kommentare

Weiden. Filmreife Szenen haben sich nach einem Diebstahl auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts abgespielt. Wohlgemerkt: Es ging um Beute im Wert von 14 Euro.

Laut Polizeisprecher hatte der Vorfall von Montagnachmittag "Potential als Filmszene". Während eine Dame den Einkaufsmarkt verlassen wollte, hat die Diebstahlsicherung sofort Alarm geschlagen. Die Frau sei daraufhin samt Diebesgut auf den Parkplatz geflüchtet, wo schon ein "Fluchtauto" samt Komplize auf sie gewartet haben soll.

Eine Verkäuferin hatte den Diebstahl bemerkt und ist der Dame hinterhergeeilt. Sie konnte noch die Beifahrertüre des Wagens öffnen, bevor ihr die "Beute" entgegen geflogen ist - laut Polizeiangaben zwei elektronische Artikel im Wert von circa 14 Euro. 

Vorerst hatte ein Zeuge die Flucht des Pärchens im Wagen verhindern können, weil er mit seinem Wagen den Fluchtweg blockiert hat. Aber so einfach habe sich das Paar nicht geschlagen gegeben, wie die Polizei mitteilt: Die diebische Beifahrerin soll aus dem Wagen gesprungen und zu Fuß geflüchtet sein, der Mann im Wagen hat den Rückwärtsgang eingelegt. Nachdem er seine Beifahrerin wieder aufgelesen hatte, ist es den beiden gelungen den Parkplatz zu verlassen. 

"Zu dem Pärchen ist derzeit nur wenig bekannt", erklärt der Polizeisprecher. Wer in der Umgebung des Verbrauchermarktes in der Friedrich-Ebert-Straße etwas beobachtet hat oder sonst Hinweise zu Tat und Tätern geben kann, soll sich unter der Telefonnummer 0961-401-0 bei der Polizei Weiden melden. 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.