“Digital Crafts Day”: Weiden wird Hauptstadt der Softwareentwicklung

Weiden. Am Freitag, den 19. April wird Weiden wieder zur Hauptstadt der Softwareentwicklung: Das Netzwerk* Digital Craftsmanship Nordoberpfalz* (DCN) – lädt nach dem großen Erfolg im letzten Jahr zum zweiten "Digital Crafts Day" ein – ein Konferenztag für Networking, Austausch und Inspiration! Statt langweiliger Vorträge warten spannende Talks, leckeres Essen und Diskussionen auf die Teilnehmer.

Location ist der OTH Campus in Weiden und das Programm ist wirklich vielfältig. Bei der Keynote von Konstantin Diener hinterfragt er in “Mehr Outcome wagen! Wie man der Build Trap entrinnt …” ob mehr Output auch mehr Outcome bedeutet.

Tim Zöller beleuchtet in seinem Talk „Warum mein technologisch langweiligstes Projekt auch mein erfolgreichstes war“, wie man auch ohne die neuesten Hypes erfolgreich sein kann. Natürlich dürfen auch Themen wie KI, Cloud, Netzwerke, Testautomatisierung, Softwarearchitektur und Agile Methodik nicht fehlen. Den Abschluss macht dann Adam Bien, Java Champion und JavaOne Rockstar, mit seinem Vortrag “Cloud Native Explained–Or What Is Exactly To Do?”

Anschließend können die Teilnehmenden den Input des Tages bei Austausch und Networking in der Coffee Lounge mit Gleichgesinnten diskutieren und vertiefen. Das gesamte Tagesprogramm mit allen Vorträgen und der Link zu den Tickets sind hier zu finden.

* Diese Felder sind erforderlich.