Disziplin und Engagement bewiesen: Sportabzeichen beim VfB

Rothenstadt. Die bemerkenswerten Leistungen der Sportlerinnen und Sportler des VfB ehrte man mit 19-mal Gold und zweimal Silber.

Hans Hiermaier, Simone Oppitz und Roland Richter (von links) gestalteten die Vergabe der Sportabzeichen. Foto: Rainer Rosenau
Hans Hiermaier, Simone Oppitz und Roland Richter (von links) gestalteten die Vergabe der Sportabzeichen. Foto: Rainer Rosenau
Stolz präsentierten die Sportlerinnen und Sportler ihre Auszeichnungen. Foto: Rainer Rosenau
Stolz präsentierten die Sportlerinnen und Sportler ihre Auszeichnungen. Foto: Rainer Rosenau
Rainer Rosenau
Rainer Rosenau

Seit dem Frühjahr sind auf dem Sportgelände unter der Leitung von Hans Hiermaier und Simone Oppitz die Leistungen in den verschiedenen Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens abgenommen worden. Nun hat man zur Verleihung der begehrten Abzeichen zu einer kleinen Feierstunde ins LaOla (Sportheim) Rothenstadt eingeladen. Zu Beginn bedankte sich Hans Hiermaier für das große Engagement und die Disziplin der meist jugendlichen Teilnehmer, ebenso für die stets tatkräftige Hilfe der anwesenden Eltern.

Ehrenvolle Auszeichnung

Insgesamt 21 Sportler erreichten die notwendige Punktzahl für die Auszeichnung durch Anstecknadel und Urkunde. Diese ist die höchste Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes außerhalb des Wettkampfsportes. Bei der Verleihung sind Simone Oppitz und Hans Hiermaier durch den zweiten Vorstand Roland Richter unterstützt worden. Dieser würdigte zum Abschluss den jahrzehntelangen Einsatz von Hans Hiermaier für den VfB Rothenstadt.

Auszeichnung Jugendliche:

Silber 1x: Johannes Käs

Gold 1x: Konstantin Käs, Leo Albrecht, Noah Oppitz, Can Bozteppe, Ben Iwerderski, Thomas Uschold, Julia Uschold, Franziska Siller, Lena Hägler, Marie Hägler

Gold 2x: Finja Richter, Lorenz Albrecht

Gold 3x: Jonas Kick, Fabian Kick

Silber 4x: Jakob Utz

Gold 5x: Johann Utz, Antonia Utz

Auszeichnung Erwachsene:

Gold 5x: Sabine Utz

Gold 58x: Hans Hiermaier

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.