Polizei

Drahtseil sorgt beinahe für Körperverletzung

Likes 0 Kommentare

Krummennaab. Das hätte ins Auge gehen können. Ein Vereinsmitglied mähte den Rasen, jedoch war in dem hohen Gras auch ein Stahlgewebeseil platziert.

Ein Vereinsmitglied des TSV Krummenaab mähte am Dienstag (08.06.2021) den B-Platz mit einem Aufsitzrasenmäher. Durch das etwa sieben Zentimeter hohe Gras verborgen, lag ein Stahlgewebeseil, dass sich im Rasenmäher verwickelte. Durch das in der Folge umherschleudernde Drahtseil wurde niemand verletzt.

Die Polizei schließt nicht aus, dass das Drahtseil dort absichtlich deponiert worden ist. Ein Tatzeitraum lässt sich nicht eingrenzen. Die Beamten ermitteln wegen versuchter Körperverletzung und versuchter Sachbeschädigung.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kemnath unter der Nummer 09642/9203-0 in Verbindung zu setzen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.