Drei Jahrzehnte im Dienst der Senioren: Sozialteam Neusorg feiert Jubiläum

Neusorg. Vor 30 Jahren wurde Sozialteam gegründet. Das Jubiläumsjahr wird im Rahmen einer Tour durch alle Standorte gefeiert.

Bildbeschreibung: Tobias Haensel, Einrichtungsleitung, Andreas Neugirg, Fachbereichsleiter und Prokurist bei Sozialteam, Betreuungsmitarbeiterin sowie Peter König, 1. Bürgermeister der Gemeinde Neusorg (von rechts) bei der Enthüllung des Puzzle Teil. Foto: Tobias Haensel
Bildbeschreibung: Tobias Haensel, Einrichtungsleitung, Andreas Neugirg, Fachbereichsleiter und Prokurist bei Sozialteam, Betreuungsmitarbeiterin sowie Peter König, 1. Bürgermeister der Gemeinde Neusorg (von rechts) bei der Enthüllung des Puzzle Teil. Foto: Tobias Haensel
Foto: Tobias Haensel
Foto: Tobias Haensel
Foto: Tobias Haensel
Foto: Tobias Haensel
Foto: Tobias Haensel
Foto: Tobias Haensel
Foto: Tobias Haensel

In diesem Jahr blickt Sozialteam auf eine 30-jährige Geschichte zurück. Nach der Gründung im Jahr 1992 durch Martin Weiß ist viel passiert. „Wir wollen uns bei diesem Jubiläum selbst feiern und natürlich insbesondere unsere Mitarbeitenden“, so Weiß. An jedem Standort fände über den Sommer hinweg eine Jubiläumsfeier unter dem Motto „Wir sind Sozialteam“ statt.

In Neusorg gab es hierzu im Senioren-Servicehaus ein großes Sommerfest, tagsüber für alle Bewohnerinnen und Bewohner und abends für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses. Eröffnet hat die Feier das Kinderhaus Neusorg, das ein Fingerspiel im Dialekt vorführte. Kinderhausleitung Daniele Burger überreichte zum Jubiläum einen Blumenstrauß mit einer gebastelten Karte, die für alle Bewohner in der Einrichtung gut platziert wurde.

Ein Puzzle, das sich nahtlos zusammenfügt

Im Anschluss daran begrüßte Einrichtungsleiter Tobias Haensel den Bürgermeister Peter König und Fachbereichsleiter Andreas Neugirg. Beide ließen es sich nicht nehmen einige Worte über die Geschichte der Einrichtung zu erzählen. Im Anschluss an die Reden wurde das Puzzleteil überreicht, welches die Mitarbeiter aus den verschiedenen Bereichen zeigt – mit den Worten: „Wir sind Sozialteam“.

Miteinander feiern und lachen

Nach einem gemeinsamen Mittagessen traten MitarbeiterInnen bei einem Hitparadenrätsel als Stars aus altbekannten Zeiten auf. Nicht nur Elvis war zu Gast, sondern auch die Wildecker Herzbuben. Versüßt wurde das Ganze durch einen mobilen Süßigkeitenwagen, bei dem jeder Bewohner ein kleines Naschpaket erhielt.

Im Anschluss erfolgte die Ehrung von langjährigen Bewohnern und Mitarbeitern. Jeder Gast verewigte sich mit seinem Fingerabdruck auf einem Plakat, das später in der Einrichtung verbleibt. Am Abend fand dann das Mitarbeiterfest statt, hier begrüßte Martin Weiß alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei Pizza und gekühlten Getränken ließ man den gelungenen Tag ausklingen.

Zentrale Aktionen umrahmen Feierlichkeiten

Zum anderen gestaltete das Team in Neusorg gemeinsam ein großes Puzzle-Teil. Das 30jährige Jubiläum wird zum Anlass genommen, die Gemeinsamkeiten der Sozialteam-Standorte zusammenzuführen. Jeder Standort wird ein solches Puzzle-Teil gestalten. Zur Abschlussveranstaltung im September werden alle Puzzle-Teile zusammengesetzt. „Zum einen entsteht so zum einen ein buntes Bild von Sozialteam, zum anderen erfolgt auf der Rückseite die Veröffentlichung unseres neuen „Logos“, erklärt Geschäftsführer Martin Weiß.

Das Sozialteam

Neben dem SSH Neusorg bietet Sozialteam ein vielseitiges Angebot an Dienstleistungen für über 1.700 pflegebedürftige Senioren sowie psychische kranke und suchtkranke Menschen in Bayern und Sachsen und beschäftigt über 750 Mitarbeitende.

Das Senioren-Servicehaus Neusorg besteht seit 2015 und befindet sich im Zentrum der Gemeinde. Es ist in vier kleine Wohngruppen mit insgesamt 52 Plätzen in Einzel- und Doppelzimmern gegliedert und bietet 14 seniorengerechte Wohnungen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.