Dringende Bauarbeiten ab Montag in Amberg

Amberg. Die Stadtwerke Amberg informieren über eine Wassersperrung in der Adalbert-Stifter-Straße und eine Straßensperrung in der Schlachthausstraße.

Baustelle Fallweg/Adalbert-Stifter-Straße – Wasser muss nochmals gesperrt werden. Foto: Karoline Gajeck-Scheuck

Die bereits am 2. Mai gestartete Wasser- und Gasleitungserneuerung im Fallweg und der Adalbert-Stifter-Straße erfordert nochmals eine Wassersperrung am 17. Juni von circa 13 bis 17 Uhr. Der Grund ist ein Wasserschieberaustausch. Die Bewohner wurden bereits informiert. Der Austausch der Leitungen trägt zum Erhalt der Versorgungssicherheit und wird voraussichtlich bis Ende des Jahres 2024 andauern.

Zufahrt von der Schlachthausstraße gesperrt

Parallel dazu wird ein Fernwärmeanschluss an ein größeres Firmengebäude ab Montag, 17. Juni 2024 erledigt. Die Zufahrt von der Schlachthausstraße in die Gasfabrikstraße muss daher gesperrt werden. Die Zufahrt ist dann nur noch vom Schießstätteweg und der Florianstraße möglich. Die Anlieger, wie vor allem die Freiwillige Feuerwehr Amberg, sind bereits informiert. Die Bauzeit beträgt voraussichtlich eine Woche.

Die Stadtwerke Amberg bedanken sich jetzt schon für das Verständnis für eventuelle Unannehmlichkeiten bei den Anwohnern! Stadtwerke Amberg Netzmeister Jürgen Brunner, Tel. 09621 603-710, ist für die Baustelle Fallweg/Adalbert-Stifter-Straße und Versorgungstechniker Helmut Schäfer, Tel. 09621 603-730, für die Baustelle Schlachthausstraße/Gasfabrikstraße zuständig und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Weitere Infos

Alle weiteren relevanten Baumaßnahmen der Stadtwerke Amberg finden Interessierte auf der Internetseite www.stadtwerke-amberg.de unter Baustelleninfo “Hier bauen wir für Sie”.

* Diese Felder sind erforderlich.