Ein actionreicher Tag für die Immenreuther Ministranten

Immenreuth. Einen unvergesslichen Tagesausflug unternahmen die Ministranten der Herz-Jesu-Pfarrei in den Freizeitpark Bayern-Park nach Fellbach bei Landau an der Isar.

An diesem Tag stand hauptsächlich gute Laune auf dem Programm. Foto: Roman Melzner

In den frühen Morgenstunden machten sich die knapp zwanzig Ministrantinnen und Ministranten der Herz-Jesu-Pfarrei auf den Weg, um bei besten Sommerwetter die vielen Attraktionen des Bayern-Parks zu genießen.

Für jeden was dabei

Schell entpuppte sich dieser als perfektes Ausflugsziel, da für jede Altersgruppe zahlreiche Fahrgeschäfte zur Verfügung standen. Neben Achterbahnen wie der Raupe, mehreren Wildwasserbahnen oder einer einfachen Dampferfahrt wartete auch Nervenkitzel mit der Extremachterbahn Freischütz und Süddeutschlands höchstem Freifallturm Voltrum auf die jungen Besucher.

Zudem luden zahlreiche Spielplätze sowie ein Tiergehege auf dem schön angelegten Parkgelände zum Verweilen ein. Nach einem erlebnisreichen Tag traten die jungen Lausbuben und -mädels Gottes zufrieden die Heimfahrt an, die von Kaplan Justin Kishimbe und den beiden Pfarrgemeinderäten Maria Bock und Roman Melzner begleitet wurde.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.