Ein Christkind, das „Mathe“ mag

Grafenwöhr. Bald dürfen sich die Bürger wieder auf einen Adventsmarkt in Grafenwöhr freuen. Anneliese Bannes freut sich ganz besonders, denn sie wird dann das Christkind sein.

Anneliese Bannes spricht den Prolog beim Adventsmarkt. Foto: Renate Gradl

Anneliese Bannes weiß noch nicht genau, wie ihre Aufgabe als Christkind sein wird. Den Prolog, den die Neunjährige beim Adventsmarkt am 3. Dezember sprechen wird, hat sie noch nicht erhalten. Aber das Gewand, das die Schülerin dann anziehen darf, hat sie bereits gesehen. Es muss noch geändert werden, damit es ihr gut passt.

Wie wird man denn eigentlich Christkind? „Frau Heidrich, eine Lehrerin der Grund- und Mittelschule, hat mich gefragt, ob ich das Christkind sein möchte“, sagt die Schülerin. Lesen sei eigentlich nicht ihr Lieblingsfach. „Das ist Mathe“, gesteht Anneliese. Zu ihren Hobbys gehören auch Fahrrad fahren, basteln, malen und nähen. Leider sei momentan die Nähmaschine kaputt. Aber wer weiß: Weihnachten kommt ja bald.

Vier Engel werden das Christkind begleiten

Aber zuerst kommt der Adventsmarkt, bei dem Anneliese als Christkind zusammen mit vier Engeln auftreten wird. Ein Engel ist Annelieses Schwester Isla. Außerdem werden Magdalena Richter, Elina Wiesner und Sarah Marie Krauß das Christkind begleiten.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.