Einblicke ins Berufsleben

Vohenstrauß. Azubis sind die besten Botschafter für die Ausbildung. An der Realschule Vohenstrauß gaben jetzt zwei Nachwuchsfachkräfte den Schülerinnen und Schülern in den 9. Klassen Einblick in die Berufspraxis: Simon Boll, Technischer Produktdesigner bei der FAS GmbH und Marco König, Kaufmann im Einzelhandel bei Eisen Knorr.

Die Beiden wurden wie rund 60 andere Azubis aus der Region als „Ausbildungs-Scouts“ von der IHK geschult. Das bayernweite Projekt wirbt für die Karrieremöglichkeiten in der betrieblichen Ausbildung. Simon Boll und Marco König berichten den Schülern über ihre eigene Berufsorientierung und welche Pläne sie nach der Ausbildung haben.

Ihre Botschaft lautet: „Wenn du weißt was du willst, kommst du auch ans Ziel.“ Lehrerin Kathrin Frey lud die beiden Scouts an die Schule. „Meine Schüler sollen aus erster Hand erfahren, wie entscheidend es ist, sich frühzeitig beruflich zu orientieren“, sagt sie.

Das Angebot der IHK richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die vor ihrer Abschluss-Klasse stehen und mitten in der Berufsorientierung stecken. Lehrerinnen und Lehrer aus Mittel-, Realschulen, Gymnasien und FOS, die Ausbildungs-Scouts in ihre Klassen holen wollen, können sich unter 0941/5694-329 oder schmeissl@regensburg.ihk.de an Projektkoordinatorin Tatjana Schmeißl wenden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter http://www.ihk-regensburg.de/ausbildungsscouts.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.