Einbruch misslungen

Mantel. Ein Einbruch zwischen dem 15. August und dem 24. August in Mantel blieb glücklicherweise ohne Erfolg. Ein Schaden entstand den Besitzern trotzdem. 

Die oder der Täter versuchten über die Kellertür an der Nordseite des Wohn- und Geschäftshauses in der Waldstraße ins Gebäude zu gelangen. Um das zu schaffen, sollte die Kellertür aufgehebelt werden. Auch die Sprechanlage und die Außenkamera wurden beschädigt.

+++ OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos perWhatsApp! +++

Scheinbar wurden die oder der Unbekannte beim Einbruchsversuch gestört, da sie nach einiger Zeit wohl ihr Vorhaben aufgaben. Die Hausbewohner waren im Urlaub. Der Schaden beträgt etwa 1.300 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.