Eine Spende aus der Region für die Region

Irchenrieth. Aus der Region für die Region: Es ist zwar ein leicht verfrühtes Weihnachtsgeschenk für das Heilpädagogische Zentrum (HPZ) Irchenrieth gewesen, aber dafür hatte es sich in sich.

Geschäftsführerin Anja Reber (links) und Katharina Groß (rechts), zuständig für das Social Media-Marketing, vom Weidener Unternehmen „for you eHealth GmbH“ überreichten am Freitagvormittag dem HPZ-Vorstandsvorsitzenden Christian Stadler (Mitte) eine Spende in Höhe von 2000 Euro. Bild: Stephan Landgraf

Vorstandsvorsitzender Christian Stadler freute sich über eine „wirklich tolle Spende“ in Höhe von 2.000 Euro. Die überreichten Geschäftsführerin Anja Reber und Katharina Groß, zuständig für das Social Media-Marketing, von der Weidener Firma „for you eHealth GmbH“ („for you“).

„Als Unternehmen aus der nördlichen Oberpfalz unterstützen wir jedes Jahr soziale Einrichtungen aus dieser Gegend“, sagte Anja Reber bei der Übergabe des Schecks. „Wir möchten, dass unser Geld in der Oberpfalz bleibt.“ Dabei war es dieses Mal für „for you“ gleich in zweifacher Hinsicht eine Premiere: Erstmals hatte man das HPZ unterstützt und erstmals ist die Spende die einzige, die „for you“ heuer im Landkreis Neustadt/WN ausschüttet.

Geschäftliche Verbindungen zu den HPZ-Werkstätten

Dass die Wahl 2021 auf das HPZ gefallen war, kam nicht von ungefähr. Denn die „for you“-Geschäftsführerin selbst hat mit ihrer Familie 2017 ein Haus in Irchenrieth gebaut und lebt seither in der Gemeinde. Auch, so Reber, sei das HPZ regional sehr bekannt und leiste eine hervorragende Arbeit.

Zudem gebe es in ihrem Freundeskreis eine Familie, deren Kind im HPZ lebt und zur Schule geht. Nicht zuletzt bestünden über das Unternehmen Samhammer AG aus Weiden, dem „for you“ angehört, geschäftliche Verbindungen zu den HPZ-Werkstätten.

Zusatzangebot „Offene Hilfen“

Vorstandsvorsitzender Christian Stadler freute sich über den Scheck und die „tolle Summe“, die das HPZ erhalte und bedankte sich herzlich. Und er versprach, dass das Geld natürlich sinnvoll eingesetzt werde. So zum Beispiel für weitere Zusatzangebote der Abteilung „Offene Hilfen“ im HPZ. Weitere Infos zu „for you“ gibt es hier: www.foryouehealth.de.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.