Kultur

Electro-Pop in der Sünde

Likes 0 Kommentare

Weiden. Das Electronica-Duo ÄTNA hält am 30. Oktober 2021 ein Konzert im Pop-Up Club "Die Sünde".

27_10_2021_AETNA_Mitglieder_Duo.jpeg
Die Mitglieder von ÄTNA. Bild: Josefine Schulz
27_10_2021_Die_Suende_Weiden.jpg
Das Ring-Kino in Weiden bei Nacht. Bild: Sebastian Reiter

Das Schöne an Schätzen ist, dass sie existieren. Sie existieren, um gefunden zu werden. Und manchmal muss man gar nicht lange suchen, um sie zu finden. Oder sie kommen direkt zu euch. Also Faulpelze, lehnt euch zurück, denn hier kommt einer: ÄTNA. Nach zahllosen Touren durch unzählige Länder und einem Zwischenstopp beim Montreux Jazz Festival sind sie nun endlich da.

Was machen sie? Melancholischen, eklektischen Electro-Pop mit minimalistischen Beats, heißt es. Klingt wundervoll. Ist das alles? Nein. PR-lastige Sprachkodierung beinhaltend Umschreibungen von Melodien, die wie durch Prismen zu einem futuristischen Indietronica-Sound verschmelzen mal außen vor lassend - das Ganze hat auch einen gehörigen ‘oomph’. Zum hören und tanzen.

Einlass ist um 19 Uhr und das Konzert beginnt um 20:30 Uhr im Ring-Kino Weiden. Tickets gibt es hier.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.