Erfolgreiche Sammlung zum Erhalt der Kriegsgräber

Döllnitz. Die zahlreichen Besucher des Friedhofes zeigten sich spendabel und helfen so die Kriegsgräber zu erhalten. 

Von Sieglinde Schärtl

Von links: Adam Nieciecki, Walter Imbs, Chritian Lindner. Bild: Sieglinde Schärtl
Von links: Adam Nieciecki, Walter Imbs, Chritian Lindner. Bild: Sieglinde Schärtl

Bereits seit vielen Jahren sammeln die Mitglieder der Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) für die Kriegsgräber. Nun war es wieder soweit. Der Vizevorsitzende Walter Imbs stellte sich gemeinsam mit Reservistensprecher Christian Lindner zur Verfügung.

Nach dem Gräbergang in Döllnitz an Allerheiligen standen beide mit den Sammelbüchsen vor dem Friedhof. Beim Verlassen des Friedhofes spendeten dabei zahlreiche Besucher bereitwillig. Sogar Pfarrer Nieciecki zeigte sich spendabel. Alle eingenommenen Spenden werden für den Erhalt der Gräber eingesetzt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.