Erste Führung durch die Altstadt Bärnaus

Bärnau. Am 30. Juni 2022 fand die Initialführung statt. Das Interesse war groß, die Führung war mit 24 Teilnehmer voll belegt.

Neun Stadtführer haben in diesem Frühjahr die Ausbildung zu Gästeführern in der Stadt Bärnau erfolgreich abgeschlossen. Bild: Tourist-Info Bärnau
Neun Stadtführer haben in diesem Frühjahr die Ausbildung zu Gästeführern in der Stadt Bärnau erfolgreich abgeschlossen. Bild: Tourist-Info Bärnau
Die Freude über die gelungene Generalprobe war den drei Führerinnen Gabi Mayerhöfer, Marianne Smith und Friederike Schwägerl anzusehen. Bild: Tourist-Info Bärnau
Die Freude über die gelungene Generalprobe war den drei Führerinnen Gabi Mayerhöfer, Marianne Smith und Friederike Schwägerl anzusehen. Bild: Tourist-Info Bärnau
Gespannt lauschen 48 Ohrenpaare den Ausführungen der Dame vor Ihnen. Bild: Tourist-Info Bärnau
Gespannt lauschen 48 Ohrenpaare den Ausführungen der Dame vor Ihnen. Bild: Tourist-Info Bärnau
Bild: Tourist-Info Bärnau
Bild: Tourist-Info Bärnau
Neun Stadtführer haben in diesem Frühjahr die Ausbildung zu Gästeführern in der Stadt Bärnau erfolgreich abgeschlossen. Bild: Tourist-Info Bärnau
Die Freude über die gelungene Generalprobe war den drei Führerinnen Gabi Mayerhöfer, Marianne Smith und Friederike Schwägerl anzusehen. Bild: Tourist-Info Bärnau
Gespannt lauschen 48 Ohrenpaare den Ausführungen der Dame vor Ihnen. Bild: Tourist-Info Bärnau
Bild: Tourist-Info Bärnau

Gespannt lauschen 48 Ohrenpaare den Ausführungen der Dame vor ihnen. Sie trägt ein blaues Kleid mit Sandalen und zeigt auf die Statue hinter sich. „Dies ist ein Wahrzeichen Bärnaus mit viel Symbolik: Der Spielmann mit dem tanzenden Bären, dazu das Wagenrad und ein gefüllter Sack.“ Sie löst sogleich auf mit der Verkörperung des Handels auf der Goldenen Straße.

Veranstaltung voll belegt

Friederike Schwägerl ist eine von neun Stadtführern, die in diesem Frühjahr die Ausbildung zu Gästeführer in der Stadt Bärnau erfolgreich abgeschlossen haben. Am 30. Juni 2022 fand die Initialführung mit geladenen Gästen statt.

Das Interesse war groß und die Führung war mit 24 Teilnehmer voll belegt. Die Menge war bunt gemischt, vom Stadtrat über das zwoelfer, Privatbesuchern aus Bärnau und der Umgebung und Wandergesellen.

Geschichte sichtbar machen

„Seit 2019 reift der Gedanke an Stadtführungen. Durch Corona wurde die Umsetzung verzögert, aber schließlich hat es geklappt. Wir sind sehr stolz“, freut sich Ilona Hunsperger, Leiterin der Touristinformation Stadt Bärnau.

Die Stadt habe viel Geschichte und interessante Geschichten zu bieten, die es gelte, sichtbar zu machen, so die Touristikerin. Die Freude über die gelungene Generalprobe war den drei Führerinnen Gabi Mayerhöfer, Marianne Smith und Friederike Schwägerl anzusehen. Sie fühlen sich gut vorbereitet für die kommenden Gäste.

Am 10. Juli 2022 ist die erste buchbare Führung und vom 28. Juli bis September finden wöchentlich öffentliche Führungen statt.

Anmeldungen sind bis einen Tag vorab bei der Tourist-Information möglich. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei vier Personen. Der Preis ist fünf Euro pro Person. Die Termine finden sich auf der Facebookseite „Bärnau entdecken“. Gruppenbuchungen sind auch über die Touristinformation möglich unter der Telefonnummer 09635 / 3450028.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.