Sport

Erste Hilfe-Kurs: Blue Devils-Betreuer proben Ernstfall

Likes 0 Kommentare

Weiden. Insgesamt nahmen 19 Vereinsfunktionäre der Blue Devils Weiden an dem Erste Hilfe-Lehrgang teil. Alle hoffen natürlich, dass der Ernstfall niemals eintritt.

Kursleiter Luca Hentschke (links) beobachtet die wiederbelebenden Maßnahmen von Trainer Josef Hefner und Betreuer Jörg van Deventer. Foto: Matthias Wirth

19 Trainer und Betreuer der Young Blue Devils sowie GmbH-Vertreter des 1. EV Weidens trafen sich in der Stadiongaststätte Devils Diner zu einer Ersten Hilfe-Kurs-Auffrischung. Bei neun Unterrichtseinheiten unter Leitung des BRK-Mitarbeiters Luca Hentschke wurde auch vor allem auf eishockeyspezifische Verletzungen eingegangen.

Alle Kursteilnehmer hoffen natürlich, dass sie das vermittelte Wissen nie in der Praxis brauchen werden. Die Teilnehmer dankten Hentschke für die kurzweilige und lehrreiche Leitung des Kurses. Ein weiterer Kurs ist schon zu Beginn des neuen Jahres geplant.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.