Fahrschüler stürzt mit Motorrad: Linkes Bein verletzt

Friedenfels. Wegen eines Fahrfehlers stürzte ein Fahrschüler mit seinem Motorrad. Er verletzte sich mittelschwer und wurde uns Krankenhaus gebracht.

Symbolbild: Pixabay

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag, bei dem ein Kradfahrer mittelschwer verletzt wurde. Bei dem Verletzten handelte es sich um einen Fahrschüler (26), der zusammen mit seinem Fahrlehrer im Rahmen der Ausbildung zum Motorradführerschein unterwegs war. Beide fuhren jeweils mit ihren Maschinen auf der Staatsstraße von Friedenfels kommend in Richtung Poppenreuth.

Ins Krankenhaus gebracht

In einer Linkskurve geriet der Fahrschüler aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Er verletzte sich am linken Bein und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.