Buntes

Fastenessen für einen guten Zweck

Likes 0 Kommentare

Mantel. "Genießen und Gutes tun" - Unter diesen Motto stand das diesjährige traditionelle Fastenessen der Frauenunion. Insgesamt sammelten sie dabei eine beachtliche Summe - worüber sich der HvO jetzt freuen darf.

Stephanie Pöll und Johannes Grünbauer übergeben freudig die Spende an Simon Weber. Foto: Jürgen Masching

„Was wäre ein Palmsonntag ohne Fastenessen“, so hatte Bürgermeister Richard Kammerer geschrieben. Denn in normalen Zeiten würde am Palmsonntag in der Mehrzweckhalle das traditionelle Fastenessen der Frauenunion stattfinden. „Doch besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen“, so der Bürgermeister weiter.

"Genießen und Gutes tun" 

Und so hat sich die Metzgerei Pöll zusammen mit der Bäckerei Grünbauer zusammen etwas einfallen lassen. Unter dem Motto „Genießen und Gutes tun“ gab es deswegen am Palmsonntag ab 11:30 Uhr eine sogenannte „Opferpfälzer Erdäpfelsuppe to go“. Nachdem ab Freitag vorbestellt werden konnte, wurde am Sonntag fleißig verteilt.

Beachtliche Summe gesammelt

„Es wurde super angenommen“, so Stephanie Pöll. So kamen durch den Suppenverkauf und eine extra aufgestellte Spendenbox insgesamt 966 Euro zusammen. „Auch bei der Bäckerei Grünbauer möchten wir uns für die Brotspende und noch einmal 150 Euro bedanken“, so Pöll weiter. Am Ende wurde der Spendenbetrag auf insgesamt 1650 Euro aufgerundet.

Dieser Betrag wurde nun dem Helfer vor Ort (HvO) Haidenaabtal und deren Verantwortlichen Simon Weber überreicht. „Wir sind sehr froh über jede Spende, ob einer kleinen oder großen Spende“.

Das Geld wird für viele Ausgaben beim HvO verwendet. Und auch für ein neues Einsatzfahrzeug wird weiterhin fleißig gesammelt. Denn nur dadurch kann die schnelle und professionelle Hilfe in Mantel und Umgebung gewährleistet sein.

Wir bedanken uns bei der Metzgerei Pöll und der Bäckerei Grünbauer für die Aktion und das gespendete Geld“, so Weber. „Aber auch an die Bürgerinnen und Bürger ein herzlicher Dankschön für die großzügigen Spenden

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.