FCN-Fanclub beschert Kindern der SG Rothenstadt/Pirk einen erlebnisreichen Ausflug

Pirk/Nürnberg. Das war ein Erlebnis für die kleinen Kicker der SG Rothenstadt-Pirk: Der FCN-Fanclub Pirk hatte die Kids zum Heimspiel des 1. FC Nürnberg gegen Holstein Kiel eingeladen.

Die jungen Kicker im Max-Morlock-Stadion in Nürnberg. Foto: Martin Oppitz
Die jungen Kicker im Max-Morlock-Stadion in Nürnberg. Foto: Martin Oppitz
Gruppenbild SG Rothenstadt/Pirk. Foto: Martin Oppitz
Gruppenbild SG Rothenstadt/Pirk. Foto: Martin Oppitz
Martin Oppitz

Die Nachfrage der Kids war enorm, da es für viele der erste Stadionbesuch einer Bundesligamannschaft war. Schnell war der Bus ausgebucht, und so machten sich 50 fußballbegeisterte Kinder und einige Erwachsene auf den Weg zum „Club“ nach Nürnberg. Bei bestem Herbstwetter machten die Kids große Augen, als sie das mit fast 30.000 Zuschauern gefüllte, schmucke Max-Morlock-Stadion erblickten. Ausgestattet mit Schals, Fahnen und Trikots feuerten sie die Nürnberger leidenschaftlich an.

Stimmung nur kurz getrübt

Das leider nicht zufriedenstellende Endergebnis von 2:3 für die Gäste konnte die Stimmung bei den jungen Kickern nur kurz trüben. Die 1. FCN-Fanclub-Vorsitzenden Roland Wild und Thomas Sommer waren ebenso begeistert von dem wunderschönen Tag und versprachen, beim nächsten Mal einen „passenden Gegner“ auszuwählen, um auch wieder einen Sieg feiern zu können.

Im Namen der SG Rothenstadt/Pirk bedankte sich Trainer Martin Oppitz bei den beiden Vorsitzenden, die dieses wunderschöne Erlebnis möglich gemacht hatten.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.