FDP setzt weiter auf Christoph Skutella

Weiden/Neustadt/WN. Die FDP Weiden und Neustadt/WN setzt auch bei den kommenden Landtagswahlen auf ihr Zugpferd Christoph Skutella.

Ziehen für die FDP in den Landtags- und Bezirkstagswahlkampf (von links): Christoph Skutella, Silke Klotz, Sandra Pauly und Sascha Anton. Foto: FDP

Die Delegierten wählten ihn jetzt einstimmig zum Direktkandidat für den Landtag. Als Wahlleiter Sascha Renner aus Neumarkt das Ergebnis verkündete, gab es stürmischen Beifall für Skutella, der sich sichtlich über die große Unterstützung „seiner“ FDPler freute.  Seit 2018 ist er Landtagsabgeordneter und vertritt die FDP-Fraktion in den Ausschüssen für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie Umwelt und Verbraucherschutz. Seit 2020 ist er außerdem Stadtrat in Weiden. 

Jetzt zwölf FDP-Landtagsabgeordnete

Zu Beginn des Wahlabends blickte er auf die letzten vier Jahre zurück. An den Start gegangen waren die Freien Demokraten im Jahr 2018 im Landtag mit 11 Abgeordneten. Mit dem Wechsel des ehemaligen Staatsministers Franz Josef Pschierer von der CSU zur FDP am vergangenen Mittwoch sind es nun zwölf. Gerade wirtschaftspolitisch sei der Neuzugang eine echte Bereicherung für die FDP-Fraktion, so Skutella. 

Regierungsverantwortung übernehmen

Seinen Anspruch an die nächste Legislaturperiode formulierte der „überzeugte Parlamentarier“ Skutella ganz klar: Regierungsverantwortung. „Ich möchte vor allem den ländlichen Raum stärken. Denn gerade dort verhindert die rückwärtsgewandte Politik der CSU, dass das Potenzial, das in diesen Regionen steckt, genutzt werden kann.“

Als Beispiel nannte der Abgeordnete digitale Kleinstsupermärkte wie den in Parkstein, deren generelle Öffnung an Sonn- und Feiertagen (ohne Einsatz von Personal) die Bayerische Staatsregierung nicht zulässt. 

Silke Klotz ist Listenkandidatin

Sich weiterhin für die Oberpfalz starkmachen: Ein Ziel, das Skutella mit seiner Parteikollegin Silke Klotz teilt. Die 49-jährige Ärztin wurde zur Listenkandidatin für den Landtag gewählt. 

Bei der Bezirkstagswahl werden für die FDP im Stimmkreis 308 antreten: Als Direktkandidat Sascha Anton (22), der aktuell eine Ausbildung zum staatlich geprüften Dolmetscher absolviert, und als Listenkandidatin die 46-jährige Unternehmerin Sandra Pauly.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.