Feuer in Garage: Mann schwer verletzt

Immenreuth. Ein Mann wird beim Brand einer Garage schwer verletzt. Die Feuerwehr kann Gasflaschen noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Fotos: News5/Wellenhöfer

Am Donnerstagabend wurde der Einsatzzentrale Oberpfalz in Immenreuth, Ortsteil Gabellohe, der Brand einer Garage, die direkt an ein Wohngebäude angebaut ist, mitgeteilt. Darin befänden sich auch Gasflaschen. Deshalb wurden die Feuerwehren Kemnath, Immenreuth und Ahornberg alarmiert, ebenso der Rettungsdienst. Insgesamt befanden sich letztendlich rund 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr und etwa zehn Einsatzkräfte des Rettungsdienstes mit einer Notärztin vor Ort.

Mann in Garage schwer verletzt

Die Einsatzkräfte bekämpften den Brand in der Garage mit Atemschutz. Letztendlich gelang es, das Feuer unter Kontrolle zu bringen und darin befindliche Gasflaschen ins Freie zu schaffen. In der Garage befand sich bei Ausbruch des Brandes eine männliche Person. Durch die Rauchgase und das Feuer wurde der Mann schwerer verletzt und nach der Erstversorgung in ein Klinikum gebracht.

Nach einer ersten Schätzung beläuft sich der Sachschaden an der Garage (Gebäudeschaden) und dem darin befindlichen Inventar auf rund 60.000 Euro. Das direkt angebaute Wohnhaus wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Brandursache unklar

Zur Brandursache kann derzeit noch keine abschließende Aussage gemacht werden. Zunächst wird im Nachgang die Garage bei Tageslicht in Augenschein genommen. Wenn sich daraus weitere Erkenntnisse ergeben, wird nachberichtet.

321904
321906
321908
321907
321909
321916
Fotos: News5/Wellenhöfer

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.