Gartenzaun in Vohenstrauß angefahren und geflüchtet

Vohenstrauß. Am Dienstagabend wurde der Polizei in Vohenstrauß eine Unfallflucht in der Haunoldstraße gemeldet. Vor Ort, einem Eckgrundstück, wurde ein angefahrener Metallpfosten an der Hofzufahrt gezeigt. Dieser wies Abrieb und einen Knick auf.

Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild Blaulicht Polizeieinsatz (2)
Symbolbild: OberpfalzECHO

Am Boden lagen um diesen Pfosten jede Menge Glassplitter einer Heckscheibe. Vermutlich beim Wenden oder Rückwärtsfahren ist dabei ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit dem Heck seines Fahrzeuges gegen den Eckpfosten des Metallzauns gestoßen. Am Fahrzeug des Verursachers müsste im hintere Bereich ein erkennbarer Schaden, beispielsweise eine zerbrochene Heckscheibe, zu sehen sein.

Unfall mit Konsequenzen

Der Unfall dürfte zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag passiert sein. Am Zaun entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Da der Verursacher seiner gesetzlichen Mitteilungspflicht nicht nachkam, wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Vohenstrauß unter der Telefonnummer 09651/92010 entgegen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.